Aktuell

logo_aktionswoche_small

vom 12. bis 18.2.17
Hier informieren

 

cappuccino

Würden Sie uns einen Cappuccino spendieren?


NACOA Beratung

Moderierter Gruppenchat für Jugendliche
E-Mail-Beratung für Betroffene und Fachkräfte
Telefonberatung für Betroffene und Fachkräfte

Infos zu allen Beratungsangeboten hier

 

Artikel über das Hilfesystem
für Kinder aus Suchtfamilien
in Deutschland

hier

Kinder aus Suchtfamilien
brauchen eine starke
Interessenvertretung

Stärken Sie NACOA.
Werden Sie Mitglied.
Mehr

NACOA Positionspapier:

Empfehlungen zum
nationalen Gesundheitsziel
"Alkoholkonsum reduzieren" hier


Tagesspiegel Kommentar zu Kindern aus Suchtfamilien

hier


Fachtag Zehn Jahre NACOA:

Alle Vorträge
des Fachtages
zum Download hier


Dokumentation der
Dritten Strategie-
konferenz

Download hier


NACOA bei logo facebook

Folgen Sie uns auf logo twitter



 

 

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Online-Beratung rund um das Thema Kinder aus Suchtfamilien

postkarten

Ob stilles Kind, Held, Clown oder schwarzes Schaf: In der Online-Beratung kommen alle zu Wort. Diese Werbepostkarten für die NACOA Online-Beratung sind hier zu bestellen.

Kinder und Jugendliche, die mit suchtkranken Eltern aufwachsen haben eine besonders hohe Hemmschwelle, sich professionelle Hilfe zu holen. Denn in den Familien gilt das ungeschriebene Gesetz: "Rede nicht über Dinge, die innerhalb der Familie geschehen." Um dieses Schweigegebot zu überwinden, bietet NACOA Jugendlichen, die Möglichkeit, sich anonym und ortsunabhängig mit seinem Beratungsteam in Verbindung zu setzen.

 

Es gibt folgende Beratungsformen:

Moderierter Gruppenchat

Jeden Dienstag von 18 bis 19 Uhr können Jugendliche mit zwei geschulten Online-Berater/innen chatten, die ihnen mit Rat zur Verfügung stehen. Der Chat bietet aber auch die Möglcihkeit, dass die Jugendlichen sich wie in einer Selbsthilfegruppe gegenseitig online unterstützen. Sicherheit und Anonymität der Chat-Teilnehmer sind gewährleistet.
Zum Gruppenchat geht es hier


E-Mail-Beratung

Die E-Mail-Beratung steht allen denen zur Verfügung, die Beratungsbedarf rund um das Thema Sucht in der Familie haben. Das können betroffene Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ebenso sein wie deren Eltern, Großeltern oder auch Fachkräfte, die in Schule, Kindergarten und Jugendhilfe mit Kindern von Suchtkranken zu tun haben. Das Beratungsteam antwortet innerhalb von 48 Stunden und begleitet die Klient/innen bei Bedarf auch über einen längeren Zeitraum. Zur E-mail-Beratung geht es hier

 

Telefonberatung

Als weitere Beratungsmöglichkeit steht montags in der Zeit von 10 bis 11 und von 20 bis 21 Uhr das kostenlose NACOA-Beratungstelefon zur Verfügung. Unter der Nummer 030 / 35 12 24 29 finden Fachkräfte aus den Bereichen Bildung, Suchthilfe und Jugendhilfe sowie Betroffene kompetente Beratung. Außerhalb der Sprechzeit kann über den Anrufbeantworter ein Gesprächstermin angefragt werden.

 

Das NACOA Beratungsteam besteht aus erfahrenen Fachkräften aus Sozialpädagogik und Psychologie.

 

Die Beratungsangebote von NACOA werden gefördert durch die logo kkh