Aktuell

logo_aktionswoche_small

vom 12. bis 18.2.17
Hier informieren

 

cappuccino

Würden Sie uns einen Cappuccino spendieren?


NACOA Beratung

Moderierter Gruppenchat für Jugendliche
E-Mail-Beratung für Betroffene und Fachkräfte
Telefonberatung für Betroffene und Fachkräfte

Infos zu allen Beratungsangeboten hier

 

Artikel über das Hilfesystem
für Kinder aus Suchtfamilien
in Deutschland

hier

Kinder aus Suchtfamilien
brauchen eine starke
Interessenvertretung

Stärken Sie NACOA.
Werden Sie Mitglied.
Mehr

NACOA Positionspapier:

Empfehlungen zum
nationalen Gesundheitsziel
"Alkoholkonsum reduzieren" hier


Tagesspiegel Kommentar zu Kindern aus Suchtfamilien

hier


Fachtag Zehn Jahre NACOA:

Alle Vorträge
des Fachtages
zum Download hier


Dokumentation der
Dritten Strategie-
konferenz

Download hier


NACOA bei logo facebook

Folgen Sie uns auf logo twitter



 

 

 

Selbsthilfeangebote für Suchtkranke

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

nacoa_selbsthilfe_familienWenn ein Suchtkranker den Weg der Genesung sucht und seinen Suchtmittelkonsum dauerhaft beenden kann, bedeutet dies für die Kinder eine enorme Verbesserung ihrer Situation.
Damit das ganze Familiensystem von den Auswirkungen der Sucht genesen kann, ist es wichtig, dass auch der nichtsüchtige Elternteil Selbsthilfeangebote wahrnimmt, und dass den Kindern der Besuch von spezialisierten Gruppen-angeboten ermöglicht wird.

 

 

 

 

 



logo aa

Anonyme Alkoholikersind eine Selbsthilfegemeinschaft für Männer und Frauen, die ein Alkoholproblem haben und mit dem Trinken aufhören wollen. Es gibt mehr als 2300 Gruppen der Anonymen Alkoholiker in Deutschland.

Kontaktadresse:
Gemeinsames Dienstbüro
Anonyme Alkoholiker Interessengemeinschaft e. V.
Postfach 11 51
84122 Dingolfing
Telefon: 08731-3 25 73-0
Fax: 08731-3 25 73-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.anonyme-alkoholiker.de/

lolo-blaues-Kreuz

 

Das Blaue Kreuz in der Evangelischen Kirche ist eine Organisation in der Suchtkrankenhilfe. Die Gruppen stehen alkoholkranken Menschen und ihren Angehörigen offen.
Kontaktadresse:
Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche
Geschäftsstelle
Märkische Straße 46
44141 Dortmund
Tel. 0231/586 41 32
Fax 0231/586 41 32
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.blaues-kreuz.org/




logo blaues kreuz deutschland klein

Das Blaue Kreuz unterstützt als Suchthilfeverband suchtgefährdete und suchtkranke Menschen sowie ihre Angehörigen. An über 400 Standorten engagieren sich in über 1.100 Gruppen und Vereinen ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter vor allem für alkohol- und medikamentenabhängige Menschen. Neben Selbsthilfegruppen unterhält das Blaue Kreuz auch Kliniken, Beratungsstellen und Wohnheime.Das geschieht auf der Grundlage unseres christlichen Menschenbildes, damit Menschen ihr Ziel erreichen: BEFREIT LEBEN LERNEN.

Kontaktadresse:
Blaues Kreuz in Deutschland e.V. (BKD)
Bundeszentrale
Schubertstraße 41
42289 Wuppertal

Telefon: +49 202 62003-0
Telefax: +49 202 62003-81

Unsere Geschäftszeiten sind von
Montags bis Freitags 8:00 bis 16:30 Uhr.

E-Mail: info@blaues-kreuz.
Internet: http://www.blaues-kreuz.de/



logo freundeskreis suchtkrankenhilfe

Die Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe sind eine Selbsthilfegemeinschaft für
Süchtige und deren Angehörige. Es gibt etwa 800 Gruppen in Deutschland.
Kontaktadresse:
Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe
Bundesverband e. V.
Selbsthilfeorganisation
Untere Königsstr. 86
34117 Kassel
Tel. 05 61/ 78 04 13
Fax 05 61/ 71 12 82
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.freundeskreise-sucht.de/homepage/index.html


logo guttempler

Die Guttempler sind eine Abstinenzlerorganisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Alkoholabhängigen und ihren Angehörigen zu einem Leben frei von Alkohol zu verhelfen. Die Guttempler haben in Deutschland ca. 500 Gemeinschaften.
Kontaktadresse:
Guttempler in Deutschland (I.O.G.T.)
Adenauerallee 45
20097 Hamburg
Tel.: 040/24 58 80
Fax: 040/ 24 14 30
E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.guttempler.de/


logo kreuzbund

Der Kreuzbund bietet Suchtkranken und ihren Angehörigen Hilfe, um aus dem Teufelskreis der Sucht auszusteigen. Es gibt in Deutschland 1550 Gruppen.
Kontaktadresse:
Kreuzbund Bundesgeschäftsstelle
Münsterstr. 25
59056 Hamm/Westf.
Tel. 02381/67 27 20
Fax 02381/67 27 233
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.kreuzbund.de/


logo na

Narcotics Anonymous ist eine Selbsthilfegemeinschaft für tabletten- und drogenabhängige Menschen. Es gibt in 80 deutschen Städten Selbsthilfegruppen.
Kontaktadresse:
NA Service-Komitee
Postfach 11 10 10
64225 Darmstadt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: http://www.narcotics-anonymous.de/



logo ga

Anonyme Spieler sind eine Selbshilfegemeinschaft von Frauen und Männern, die ein Problem mit süchtigem Spielen haben und den Wunsch haben, mit dem Spielen aufzuhören.
Kontaktadresse:
Anonyme Spieler (GA) Interessengemeinschaft e.V.
Eilbeker Weg 20
22089 Hamburg
Telefon : 040/209 90 09
Fax : 040/209 90 19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  
Internet: www.anonyme-spieler.de